domingo, 24 de abril de 2016

VACINA HOJE CONTRA A GRIPE


Só lembrando....AMANHA DIA 25 DE ABRIL COMEÇA CAMPANHA DE VACINA GRIPE.....GESTANTES....IDOSOS....CRIANÇAS DE 6 MESES A MENORES DE 5....PROFISSIONAIS DE SAÚDE......MULHERES NO PÓS PARTO ATE 45 DIAS.....E ......PESSOAS COM DOENÇAS CRONICAS......TOMEM A VACINA DA GRIPE.............DIA ..."D".... SÁBADO DIA 30..... DAS 08:00 AS 17:00..... EM TODAS AS UNIDADES BÁSICA DE SAÚDE DE ROLÂNDIA.......

TRAGÉDIA DE ROLÂNDIA É NOTÍCIA NA ALEMANHA


Der Roland in Brasilien braucht Hilfe
Sigrid Schuer 24.04.2016 

Seit mehr als 80 Jahren ist die Stadt in Brasilien eng mit Bremen verbunden. Nun sind noch immer weite Teile von Rolandia verwüstet.
13 0 0


Wegen der Überflutung sind die Straßen in Rolandia zerstört. Geld für den Wiederaufbau gab es aber vom Staat bislang noch nicht. Rolandias Bürgermeister hofft nun auf Hilfe aus Bremen. (FR)


„Im Dezember und Januar hat es so stark geregnet wie noch nie zuvor“, erzählt Paulo Gaffo, der als Sohn italienischer Eltern in der 60 000-Einwohner-Stadt geboren wurde und seit mehr als 20 Jahren in Hamburg lebt. Er hat die schweren Schäden, die die sintflutartigen Regenfälle, gepaart mit einem unterirdischen Erdbeben, angerichtet haben, mit eigenen Augen gesehen.

„Rund 9000 Häuser sind zerstört und weitere stark beschädigt. Die Kinder können nicht zur Schule gehen, da die Schulgebäude nach der Katastrophe einsturzgefährdet sind“, schildert er. Die evakuierten Menschen seien vorübergehend bei Verwandten und Freunden untergekommen. Auch das Krankenhaus ist stark in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass die Patienten auf der Intensivstation im benachbarten Londrina behandelt werden müssen. Und: Sie bräuchten dringend Medikamente. Rolandias Bürgermeister Luiz Franciscone, der selbst Arzt ist, hat in dieser Doppelfunktion in den vergangenen Wochen rund um die Uhr gearbeitet, um den Menschen zu helfen.

„Ein weiteres großes Problem sind die Straßen, die nach den Erdrutschen nicht mehr intakt sind und nur ganz langsam rekonstruiert werden, da es an entsprechenden Gerätschaften fehlt“, berichtet Paulo Gaffo. Auch Hartmut Roder bestätigt das. „Es ist ein Super-Wetter-Gau, den Rolandia da erlebt hat“, sagt Roder. Er ist der Leiter der Handelskunde-Abteilung im Übersee-Museum und verfügt über sehr gute Kontakte nach Rolandia, weil er dort für die neue Amerika-Ausstellung im Übersee-Museum einen Film gedreht hat.

Bewohner hoffen auf Spenden

Der promovierte Historiker hat bereits in der Bremer Senatskanzlei um Hilfe gebeten. Am 5. November wird Rolandias Bürgermeister Luiz Franciscone im Übersee-Museum anlässlich eines Rolandia-Schwerpunktes zu Gast sein. „Das Schlimme ist, dass wir vom Bundesstaat Parana keinerlei Hilfe bekommen haben. Ohne die privaten Spenden, die die Menschen bekommen haben, wären sie aufgeschmissen“, sagt Paulo Gaffo, der zuletzt im Februar vor Ort gewesen ist und nun inständig auf die Hilfe aus Bremen hofft.

„Die sintflutartigen Regenfälle begannen zwei Wochen nach dem ersten starken Regen erneut und spülten die 13 provisorischen Holzbrücken, die inzwischen errichtet worden waren, wieder weg“, erzählt er. Paulo Gaffos Hoffnung ist es nun, dass Rolandia am 28. Januar 2017 wieder so weit hergestellt sein wird, dass der Geburtstag von Rolandia gefeiert werden kann. Die Stadt im Süden Brasiliens entstand in den frühen 1930er-Jahren aus einer Ansiedlung deutscher Emigranten.

Stadt ist Hommage an Bremen

Zu ihnen gehörte auch der aus Bremerhaven stammende Erich Koch-Weser. Der ehemalige Oberbürgermeister von Delmenhorst und Kassel war in der Weimarer Republik Reichsminister der Justiz und des Inneren und musste vor den Nationalsozialisten nach Südamerika fliehen. 1932 gründete der Tropenlandwirt Oswald Nixdorf das Settlement Rolandia. Gemeinsam mit Erich Koch-Weser entstand dann zwei Jahre später die gleichnamige Stadt als Hommage an Bremen.

Deren Bewohner werden übrigens Rolandenser genannt. Im Herzen Rolandias steht unter Palmen eine Kopie des Bremer Rolands. „130 Familien emigrierten bis 1938 nach Rolandia. Die 300 bis 400 Emigranten entwaldeten unter enormen physischen Strapazen den Dschungel, um unter spartanischen Bedingungen auf dem fruchtbaren Lehmboden ihrer diversen, großformatigen Facendas Kaffee anzubauen und zu exportieren“, erzählt Hartmut Roder aus der Geschichte Rolandias. Wenn die Stadt wieder aufgebaut ist, ist geplant, ein deutsches Museum zu gründen, in dem auch die Bremer Wurzeln der Stadt dargestellt werden sollen.

Wer helfen möchte, kann zu Luiz Franciscone, dem Bürgermeister von Rolandia, Kontakt aufnehmen. Per Email: gabinete@rolandia.pr.gov.br, oder Telefon 00 55 43 32 55 86 47.

LINK.: http://www.weser-kurier.de/deutschland-welt_artikel,-Der-Roland-in-Brasilien-braucht-Hilfe-_arid,1362228.html

INCÊNDIO EM ROLÂNDIA ( FAMÍLIA PEDE AJUDA )


Família perde tudo após incêndio em Rolândia.



Uma casa de madeira foi completamente destruída pelas chamas no final da tarde do último sábado (23). A residência foi consumida pelo fogo por volta das 17h50, na rua Genésio Proni, em Rolândia (Região Metropolitana de Londrina). 



De acordo com o Corpo de Bombeiros, a família não estava no local no momento do incêndio. Acredita-se que as chamas tenham começado em um problema elétrico. Os bombeiros utilizaram cerca de 10 mil litros d'água para controlar o fogo. 



A família só chegou após o rescaldo. Todos os pertences e roupas foram perdidos. Mãe de uma filha de dois anos e oito meses, Daiana pede doações de roupas, alimentos e móveis. O seu telefone é o (43) 9868-7242.
Redação Bonde

ROLÂNDIA: REDUÇÃO DOS CARGOS DE CONFIANÇA PARA 82

O prefeito Luiz Francisconi em resposta  a requerimento formulado pela Câmara de vereadores informou que reduziu de cargos de confiança do município de Rolândia para 82. Informou ainda que reduzirá ainda mais, pois está, aos poucos, substituindo estes cargos por funcionários  concursados.
COMENTÁRIO:
Até pouco tempo falava-se que a prefeitura tinha cerca de 100 cargos de confiança. Se o prefeito já conseguiu reduzir para 82 podemos dizer que houve um grande avanço.   Mas os avanços devem continuar. Vamos aguardar....

VÍDEO INCÊNDIO EM ROLÂNDIA

CASAMENTO NA FOLHA DE LONDRINA

FOLHA DE  LONDRINA - COLUNA OSWALDO MILITÃO






Casamento em Rolândia

A enfermeira Janaina Chiaratti Farina e o advogado Lucas Fernando da Silva casaram-se na Igreja Matriz São José, em Rolândia. Ela é filha de Neuzi Chiaratti Farina e de José Carlos Farina. Ele é filho de Fátima Faion Silva e de Valdelei Silva. As duas famílias ainda estão recebendo cumprimentos pelo bonito enlace matrimonial de seus filhos